Generalversammlung 06.01.2011

Wichtig fürs Dorfleben

Musikverein Atzenbach zog Bilanz / Ehrenmitglied Markus Kiefer

Zell-Atzenbach (pbe) Prall gefüllt war im vergangenen Jahr der Terminkalender der Atzenbacher Musiker. Insgesamt zählte man 77 Anlässe. Wie der Vorsitzende Harald Kiefer in der Jahreshauptversammlung berichtete, wurden neben 29 Auftritten 48 Proben gemeistert. Musikalisch umrahmt hat der Verein

 

 

10 weltliche sowie drei kirchliche Auftritte, wie Schriftführerin Birgit Kiefer ergänzte. Herausragend waren neben einem erstklassigen Weihnachtskonzert, ein Kirchenkonzert mit dem Männergesangverien Atzenbach, der Auftritt beim Zeller Städlifest und der sommerliche Dorfhock um die Gemeindehalle, bei dem es allerdings ungewöhnlich kalt war. Immer mehr Zuspruch findet der Maiausmarsch der Musiker, dem sich inzwischen auch zahlreiche Dorfbewohner anschließen. Kassiererin Michaela Wiezel berichtete, das der Verein 2010 über 6000€ alleine für Neuanschaffungen und die Reparaturen von Instrumenten zu stemmen hatte. Dankbar ist man für die finanziellen Zunwendungen der Stadt. Dass diese sinnvoll angelegt sind, weigen die erfreulichen Zahlen von Jungendleiterin Jennifer Bott. Es gab 11 Neuzugänge bei den Zöglingen. Dem Musikverien Atzenbach gehört auch eine 30-köpfige Jugendkapelle an. Eine Gelegenheit sich vorzustellen hatten die jungen Musiker beim "Tag der offenen Tür" im Mai, bei dem auch gleich der frisch renovierte Probenraum im Untergeschoss der Halle präsentiert wurde. Lob und Bewunderung für die Musiker gab es von Ortsvorsteherin Angelika Sprich:"Ihr seid ganz wichtig für unser Dorfleben", verischerte sie. Dirigent Jürgen Kiefer, der sich auch um die Jugendausbildung kümmert, lobte den Einsatz der Musiker, wünscht sich für die Zukunft aber einen besseren Probenbesuch. Ein Dankeschön an die Musiker richteten auch im Namen der Stadt Gemeinderätin Andrea Friedrich, Kirchenchorvorsitzende Elke Becker, für die Narrenzunft Nicole Laile und für die Feuerwehrabteilung Andreas Muckenhirn.

Wahlen: Vorsitzender bleibt Harald Kiefer, neu gewählt an seine Seite wurde Stefanie Bott, neu ist auch Simone Adler als Schriftführerin, die Birgit Kiefer ablöst.assenverwlterin ist Michaela Wiezel, Jugendleiterin Jennifer Bott, Jugendsprecherin Stefanie Waßmer, Beisitzer Andreas Kiefer und Verena Zimmermann, Aktivsprecher Markus Kiefer, Passivsprecher Andreas Muckenhirn. Prüfer der Vereinskasse sind Peter Kiefer und Winfried Schleith.

Ehrungen: Neues Ehrenmitglied ist Markus Kiefer. In den zurückliegenden 25 Jahren war der Posaunist in verschiedenen Ämtern aktiv, als zweiter Vorsitzender, Protokollführer und Aktivsprecher. Als Dankeschön erhielt er einen Wanderrucksack nebst Inhalt. Mit einem Präsent belohnt wurden außerdem Andrea Kiefer für 20 Jahre Mitgliedschaf, sowie Michaela Wiezel udn Stefanie Waßmer für 10 Jahre Mitgliedschaft.